Vorsichtsmaßnahmen bei der Installation von Rauchabzugskanälen in gewerblichen Küchen

Finger weg vom „Smog“ in der Küche: Vorsichtsmaßnahmen beim Einbau von Rauchabzugskanälen in gewerblichen Küchen

Vorsichtsmaßnahmen bei der Installation von Rauchabzugskanälen in gewerblichen Küchen

Die unsachgemäße Auslegung und Installation von Rauchabzugskanälen in Großküchen führt oft zu ungleichmäßigen Küchenabgasen, die sich direkt auf den Einsatz von Ölrauchreinigern auswirken. Die Probleme, die sich bei der gewerblichen Küchenlüftung stellen, sind zum einen die unzureichende Abstimmung zwischen Küchenprozessdesign und Lüftungsdesign; Andererseits fehlt es dem Küchendesign an Erfahrung und das Design ist unvernünftig.

Bei der Dekoration einer gewerblichen Küche müssen Sie die folgenden Punkte in Bezug auf Küchenabluft und -lüftung beachten.

  1. Die Belüftungsfläche des Hauptrauchabzugskanals ist unzureichend und der Gasdurchsatz ist zu hoch. Die Windgeschwindigkeit im Hauptrauchabzugskanal darf nach Erfahrung der Ingenieure 15 m/s nicht überschreiten, da sonst die Rauchabzugsanlage nach einer Betriebszeit leicht unruhig wird. Beim Betrieb von Ölrauchreinigern werden die meisten Fälle durch eine unzureichende Belüftungsfläche der Abluftkanäle verursacht und die Strömungsgeschwindigkeit des Gases in den Kanälen liegt über 15 m/s.
  1. Da der Rauchabzugskanal durch den Gebäudeträger geführt werden muss, wird die Lüftungsquerschnittsfläche des Kanals verringert und der Widerstand am Querschnitt erhöht, was zu einer ungleichmäßigen Luftströmung führt.
  1. Wenn der Rauchabzugskanal durch Gebäudeträger verläuft oder andere Gerätekanäle vermeidet, liegt ein Abschnitt des Rauchabzugskanals niedriger als die Ebene des gesamten Rauchabzugskanals. Da sich das Öl-Wasser-Gemisch nach einiger Zeit im unteren Bereich des Abgaskanals ansammelt, wirkt sich dies direkt auf die Laufruhe des Auspuffs aus.
  1. Die Küchenöldämpfe auf verschiedenen Etagen werden durch denselben Hauptkanal abgeleitet. Die Küche auf dem Boden in der Nähe des Auslasses hat eine bessere Rauchabzugswirkung, während die Küche im Untergeschoss nicht glatt ist.
Scroll to Top